Termine

 Stimmpflege für Lehrer/Innen – der sängerische Raum

Am Freitag, den 23. März 2018 von 15:00 – 19:30

Workshop für Lehrer/Innen aus dem Fachbereich Musik
oder Lehrer/Innen mit Interesse am Fachbereich Musik,
die „etwas für ihre Stimme tun wollen.“

Der Workshop findet in der Aula der Stadtteilschule Niendorf Nord statt.
Adresse: Paul-Sorge-Straße 133-135/22455 Hamburg, direkt an der U2 Station – Schippelsweg

Teilnehmeranzahl: mindestens 6 max 12 Teilnehmer

Kosten: 60 € pro Teilnehmer/In 75 € mit 20 min Einzelsession (nur 2 Plätze)

Anmeldung per Mail an contact@kijokajunica.de
Die Kontodaten und weitere Workshopinfos und der Telefonkontakt für evt. Fragen werden dann per Mail mitgeteilt. Erst mit Eingang der Gebührüberweisung ist die Teilnahme verbindlich.

Anmeldeschluss ist der 9. März 2018

Inhalt: Einführung in das funktionale Stimmtraining nach Prof. Eugen Rabine

In diesem Workshop hat jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer die Möglichkeit, funktionale Zusammenhänge zwischen körperlichen Bewegungsqualitäten und der Stimmfunktion durch verschiedene Übungen der Rabine Methode zu entdecken bzw. direkt zu erleben. Im Mittelpunkt steht dabei die Gestaltung des „sängerischen Raums.“ Durch anschließende Erläuterungen werden diese Zusammenhänge kognitiv nachvollziehbar gemacht. Um einen Vergleich für den Stimmklang vor und nach der Rabine Arbeit ziehen zu können, wird zu Beginn und zum Abschluss ein Jazz Standard gemeinsam erarbeitet und gesungen.

Zeitrahmen:

ca. 1 1⁄2 h Musikalisches Ankommen mit Groovetraining und Singen eines Jazzstandards, Vorstellungsrunde und praktischen Übungen zum funktionalen Stimmtraining nach der Rabine Methode

Ca. 45 min Erläuterung der physiologischen Hintergründe in Bezug auf die Stimmfunktion und Fragen hierzu aus der Gruppe

Ca. 50 min praktischen Übungen zum funktionalen Stimmtraining nach der Rabine Methode Ca. 40 min zwei aufeinander folgende Einzelsessions vor der Gruppe

Ca. 50 min Wiederholung des Jazzsong in der Gruppe und Abschlussrunde zum Workshopausklang.

Zwischendurch gibt es ca. 5 -15 min Tee – und Kaffeepausen